Anästhesiologie

während der Narkose

Um die vielfältigen operativen Eingriffe in der Tagesklinik Esplanade ambulant durchführen zu können, bedarf es einer sicheren, schonenden und schnellen Narkosetechnik. Das häufigste Verfahren dazu ist bei uns die Allgemeinnarkose ("Vollnarkose"). Andere Möglichkeiten der Schmerzausschaltung (Regionalanästhesie) kommen ebenfalls zum Einsatz, vielfach auch als Kombination von Allgemein- und Regionalanästhesie.

Die peri- und postoperative Schmerztherapie orientiert sich dabei eng an den Empfehlungen der entsprechenden Fachgesellschaft.

Das in der Tagesklinik Esplanade ausliegende Faltblatt "Anästhesie-Information" gibt einen detaillierten Überblick über die zur Anwendung kommenden Narkoseverfahren. Sie finden darin ebenfalls alle notwendigen Hinweise zum Verhalten vor und nach der Narkose. Für weitergehende Fragen steht Ihnen dann Ihr Anästhesist selbstverständlich gern zur Verfügung



nach oben

Telefonische Anmeldung unter:
030 / 44 66 79 0